Forum Spirituelle Astrologie 2016: 24. und 25. September in Hamburg

Der Himmel ist in uns erfahrbar

Das ist der ansatz für das »4. Forum Spirituelle Astrologie«. Neues wagen und ausprobieren, Wege aus alten Mustern finden, die Verbindung zwischen Kosmos und Mensch direkt erfahren.

Wir arbeiten auch im 4. Forum bewusst mit uranischer Syntheseenergie. Unsere Werkzeuge sind Experimentierfreude, Herzenskraft und ein hierarchiefreies Miteinander. Das Forum Spirituelle Astrologie versteht sich als Teil einer neuen Astrologie, in der die spirituelle Entwicklung und die innere Befreiung des Menschen im Vordergrund stehen. Wir fühlen uns verbunden mit der spirituellen Astrologie und der zeitlosen Weisheitslehre, wie sie uns von den Lehrern CVV, Dwhal Khul, Ekkirala Krishnamacharya und K. P. Kumar vermittelt werden und sind gleichzeitig offen für andere Blickwinkel.

Thematische Schwerpunkte

Die esoterische Astrologie bietet mit dem Konzept der Planetendreiecke (den Triaden) einen speziellen Schlüssel zum Horoskop eines Menschen. Die Triade von Mond, Mars und Saturn spiegelt die Persönlichkeit wider und die Triade von Merkur, Venus und Jupiter die Seele. Darüber hinaus bilden Uranus, Neptun und Pluto die Triade des Geistes.

Auch in diesem Jahr werden die astrologisch-spirituellen Dreiecke die Grundlage der gemeinsamen Forschung sein, weil dieses Deutungsinstrument tatsächlich einen neuen spirituellen Ansatz in der esoterischen Astrologie darstellt und noch einiges an Potential zu bieten hat.

Inhaltliches

Inhaltlich setzen wir die Arbeit an und mit astrologischen Triaden fort, so wie das in 2015 schon der Fall war. Wir entwickeln ein neues astrologisches Instrument weiter, um die Verbindung verschiedener Wesensanteile in uns erkennen und direkt erfahren zu können. Dabei stehen folgende Dreiecke im Vordergrund:

  1. Sonne, AC, Mond – Grundmatrix
  2. Saturn, Mars, Mond – persönliches Dreieck
  3. Jupiter, Venus, Merkur – seelisches Dreieck
  4. Uranus, Neptun, Pluto – geistiges Dreieck

 

Wir legen in diesem Jahr besonderen Wert auf „Theoriearmut“ und auf direkte Erfahrung. Wir werden in mehreren Gruppen parallel mit Aufstellungen der Dreieckskonstellationen experimentieren und dabei auch besonders den transformierenden Einfluss der Dreiecke untereinander untersuchen. Die Aufstellungen werden flankiert von kleinen Input-Spots, Meditationen und dem Versuch als Gruppe die Ebenen der Intuition und des direkten Wissens zu erfahren. Die Aufstellungen werden von dem Vorbereitungsteam geleitet und gehalten, die da wären: Benjamin, Schiller, Markus Jehle, Andreas Lübeck und Wolfgang Bartolain.

Organisatorisches

Am Gruppentreffen können bis zu 35 Personen teilnehmen. Es findet erneut in den Räumen des Sanbao-Studios in Hamburg Ottensen statt. Nähere Infos dazu im Anhang. NEU: Der finanzielle Beitrag ist frei – ganz frei! Es gibt kein Mindestbeitrag und es gibt keine Kontrolle darüber wer was gibt. Wir wollen, dass die finanzielle Verantwortung von allen gemeinsam getragen wird. Lasst uns das ausprobieren und in diesem Feld neu lernen.

Anmeldungen und Abmeldungen

Hier bitten wir eich sehr aufmerksam und verantwortlich damit um zu gehen. Die 35 Teilnehmerplätze werden wahrscheinlich schnell vergeben sein, und wir werden dann Wartelisten führen. Wenn ihr euch anmeldet, gehen wir davon aus, das ihr auch wirklich kommt. Wenn etwas dazwischen kommt, bitte so rasch wie möglich auch wieder abmelden. Geht damit bitte sehr verantwortlich um – es steckt viel Arbeit in dem An- und Abmeldeprozedere. Christina Frevert übernimmt diesen Job wieder.

Wir freuen uns wirklich sehr auf ein spirituelles Astrologie-Wochenende mit euch: selbstorganisiert, frei, gruppenverantwortlich, entspannt, experimentierfreudig … in Resonanz mit Wissen und Weisheit und unseren Herzen; verbunden mit den Kräften die uns begleiten und nähren.

Ort

SANBAO Studio
Bahrenfelder Str. 201A (Hinterhof)
22765 Hamburg

Zeit

24. und 25. September
Samstag: 9:00 – 19:00 Uhr
Sonntag: 9:00 – 15:00 Uhr

Kosten

Die finanzielle Beteiligung ist selbstbestimmt und wird nicht kontrolliert. Bitte in bar vor Ort bezahlen.

Anmeldung

Bitte per E-Mail oder Telefon: Christina Frevert:
Tel.: 0521 91459812
christina.frevert@googlemail.com

Fragen?

Wolfgang Bartolain

E-Mail: spirituelle-astrologie@posteo.de
Tel.: 04531 885256 oder 0151 51766212

Veranstalter

»Arbeitsgruppe Spirituelle Astrologie

0