Astro-Seminare 2017 im Zentrum Eisenbuch mit Wolfgang Bartolain

Astrologie Grundlagenseminar (1) 1-Tages-Seminar

Einführung in die Himmlische Wissenschaft

Wir werden in diesem Seminar die Grundlagen der Astrologie kennenlernen: Zeichen, Häuser, Planeten und Aspekte – und erforschen, was diese mit uns und unserem Leben zu tun haben. Erst ein Verständnis der „astrologischen Sprache“, sowie deren symbolischen und philosophischen Hintergründe ermöglichen einen tiefen und nachhaltigen Zugang zu diesem faszinierenden Raum von Erkenntnis und Weisheit.

Sonne, Mond und Aszendent werden als das „Individuelle Dreieck“ bezeichnet. Sie sind im Zusammenhang von Selbsterkenntnis und innerer Entwicklungsarbeit wesentliche Bedeutungsträger. Wir werden diese drei astrologischen Faktoren in den Horoskopen der Teilnehmer untersuchen und verstehen lernen. Das Ziel unserer Inkarnation (Sonne), der Weg dorthin (Aszendent) und unsere Ausgangsbasis (Mond) können so verstanden werden. Übungen unterstützen diesen Erkenntnisprozess.

Astrologische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Mittwoch, 3. Mai (vor C16B)
Mittwoch, 5. Juli (vor C18)
Zeit: 9:00 bis 18:00 Uhr
Kosten: 100,00 Euro (inkl Skript)
Tagespauschale (15.00), Unterbringung und Verpflegung extra

 

Astrologie Aufbauseminar (2) 1-Tages-Seminar

Die persönliche und seelische Triade

Es geht, vereinfacht gesagt, in jedem Leben um die sich vertiefende Verbindung und Durchdringung von Seele (Unendlichkeit) und Persönlichkeit (Endlichkeit). Dieser ganz individuelle Entwicklungsweg eines jeden Menschen ist im Geburtshoroskop abgebildet.

Das Lesen eines Horoskops in diesem (spirituellen) Kontext erschließt sich zuerst einmal über ein Verständnis des individuellen Dreiecks, welches aus den Positionen von Sonne (Ziel), Aszendent (Weg zum Ziel) und Mond (Konditionierungen und Muster) besteht, siehe Seminar Astro-1.

Im Seminar Astro-2 geht es um die aktive Beziehung, die Verbindung zwischen Persönlichkeit und Seele. Diese wird durch zwei weitere astrologische Dreiecke beschrieben: Das persönliche Dreieck, bestehend aus Mond (das kleine Ich), Mars (persönlicher Wille) und Saturn (Begrenzungen), sowie das seelische Dreieck mit Merkur (Denken), Venus (Liebe), Jupiter (Gnade). Wir werden diese Dreiecke deuten und miteinander in Verbindung bringen, woraus sich die Themen ableiten lassen, die wir in diese Inkarnation mitgenommen haben.

Voraussetzung für die Teilnahme ist entweder der Besuch von Astro-1, dem „Schurkenseminar“ oder astrologische Vorkenntnisse.

Mittwoch, 8. Februar (vor C16A)
Mittwoch, 19. Juli (vor C17)
Mittwoch, 4. Oktober (vor C18)
Hinweis: 3. Oktober (Feiertag): Übungstag „Spirituelle Horoskopdeutung“ – siehe unten.
Zeit: 9:00 bis 18:00 Uhr
Kosten: 100,00 Euro (inkl Skript)
Tagespauschale (15.00), Unterbringung und Verpflegung extra

 

Astrologie Aufbauseminar (3) 1-Tages-Seminar

Astrologische Zyklen und Lebensphasen

In diesem Seminar werden wir mit dem „Spirituellen Dreieck“ aus Saturn, Jupiter und Uranus arbeiten. Im Leben eines Menschen, der sich dem Pfad der Selbsterkenntnis zugewandt hat, sind diese drei Planeten wesentlich, denn sie beschreiben unsere Herausforderungen (Saturn), die Qualität der inneren Anbindung (Jupiter) und den Ausdruck des spirituellen Willens (Uranus) – sowohl im Geburtshoroskop, wie auch im Transit.

Speziell die Transite dieser drei Planeten und die damit in Verbindung stehenden Lebensphasen werden untersucht, wobei die Horoskope der Teilnehmer zu Deutungszwecken herangezogen werden. Die Transite von Jupiter, Saturn und Uranus öffnen Zeitfenster. Sie beschreiben Phasen und Zyklen, in denen die Themen des Geburtshoroskops ausgearbeitet werden. Die Betrachtung von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, im Wissen um diese Zyklen, kann ein tiefes Verstehen des eigenen Lebens und eine spirituell ausgerichtete Lebensgestaltung unterstützen.

Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Seminar ist der Besuch von Astro-1 (oder dem „Schurkenseminar“) und Astro-2. Astrologiekundige mit guten Vorkenntnissen sind ebenfalls willkommen.

Mittwoch, 13. September (vor C16A)
Zeit: 9:00 bis 18:00 Uhr
Kosten: 100,00 Euro (inkl. Skript)
Tagespauschale (15.00), Unterbringung und Verpflegung extra

 

Astrologie Aufbauseminar (4) • 2-Tages-Seminar

Das geistige Dreieck – Uranus, Neptun und Pluto
im Geburtshoroskop und im Transit

Wir werden untersuchen, inwieweit die drei sogenannten „Schicksalsplaneten“, die in ihrer Synthese das „Geistige Dreieck“ ausmachen, auf die Menschheitsgeschichte Einfluss haben und inwieweit wir selbst von den Einflüssen dieser Planeten berührt sind. Uranus steht für Freiheit, Neptun für Verschmelzung und Pluto für Stirb- und Werdeprozesse. Aspekte dieser drei Planeten zu Sonne, Mond oder Aszendent sind bedeutungs- und machtvoll – im Geburtshoroskop wie auch im Transit. Übungen, Ausrichtungen und Meditationen unterstützen das Verständnis für diese starken Energien. Die Horoskope der Teilnehmer werden als Deutungsbeispiele herangezogen.

Am 2. Seminartag werden wir in kleinen Gruppen an Horoskopinterpretationen arbeiten, wobei das Wissen aus Astro_1 bis Astro-4 in eine Synthese gebracht wird.

Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Seminar ist der Besuch von Astro-1 (oder dem „Schurkenseminar“) und von Astro-2, oder Astro-3. Astrologiekundige mit guten Vorkenntnissen sind ebenfalls willkommen.

Samstag/Sonntag, 17./18. Juni
Samstag 9:00 bis 18:00 und 19:30 bis 21:00 Uhr
Sonntag: 9:00 bis 16:00 Uhr
Kosten: 200,00 Euro (inkl Skript)
Tagespauschale (15.00), Unterbringung und Verpflegung extra

 

Die neun Schurken – 2-Tages-Seminar

oder Neun Prüfungen auf dem Weg der Befreiung

Über das individuelle Geburtshoroskop können nicht nur unsere Charaktereigenschaften, Talente, Möglichkeiten und Schwierigkeiten erkannt werden, sondern ebenfalls unser Weg heraus aus den persönlichen Begrenzungen von Meinungen, Konditionierungen und Eigenschaften, hin in umfassendes, annehmendes, liebendes Bewusstsein.

Auf dem spirituellen Pfad wird es irgendwann unumgänglich, sich mit den sogenannten „Neun Prüfungen im Skorpion“, mit der „Neunköpfigen Hydra“ bzw. den „Neun Schurken“ zu beschäftigen.

Wir werden in diesem Seminar unsere Schattenbereiche anschauen, ausleuchten und aushalten müssen – um uns ganz annehmen und wirklich freie Liebende werden zu können. Diese neun Prüfungen betreffen folgende Themen in uns: (1) Bequemlichkeit, (2) Geld, (3) Sexualität, (4) Ehrgeiz, (5) Ablehnung, (6) Angst, (7) Vorurteil, (8) Stolz, (9) Grausamkeit.

Jedes persönliche Horoskop bietet deutliche Hinweise auf die Art und die Intensität dieser Prüfungen und die Möglichkeiten der Loslösung und Erweiterung.

In kleinen Arbeitsgruppen werden wir im Seminar die einzelnen Prüfungen für jeden von uns spürbar machen und an Beispielhoroskopen aus dem Kreis der Teilnehmer zeigen, welche Prüfungen für die betreffende Person besonders relevant ist. Mitzubringen ist der Mut hinschauen zu wollen. Wir werden mit den Horoskopen der Teilnehmer arbeiten.

Astrologische Grundkenntnisse sind von Vorteil. Völlige Greenhorns sollten vielleicht doch erst mal Astro-1 besuchen. Wer sich jedoch thematisch-magisch angesprochen fühlt schafft das auch …

Samstag/Sonntag, 20./21. Mai
Samstag 9:00 bis 18:00 und 19:30 bis 21:00 Uhr
Sonntag: 9:00 bis 16:00 Uhr
Kosten: 200,00 Euro (inkl Skript)
Unterbringung und Verpflegung extra

 

Spirituelle Horoskop-Deutung in der Praxis – 1-Tages-Seminar

Das Ziel der astrologischen Ausbildungsseminare in Eisenbuch ist es, die Teilnehmer in die Lage zu versetzen, mit den wichtigsten astrologischen Faktoren Aussagen über die Grundthemen eines Menschen zu treffen.

Erst durch die Anwendung, das Ausprobieren und die Praxis verankern wir unsere astrologischen Kenntnisse und erst dann kann sich das Tor zur Intuition öffnen. Wie nun kann diese Öffnung zu der Ebene der Synthese gelingen? Durch üben, üben, üben! Wir werden uns an diesem Übungstag diverse Horoskope anschauen – in kleinen Arbeitsgruppen und alle gemeinsam. Wir arbeiten mit Horoskopen, welche die Teilnehmer einbringen.

Neben der Betrachtung des Geburtshoroskops ist es fundamental wichtig zu erkennen in welcher Lebensphase sich ein Mensch befindet. Was ist gerade dran? Geht es darum nach außen zu gehen, um in der Welt zu wirken? Oder ist es angezeigt nach Innen zu lauschen und äußere Aktivitäten mehr oder weniger ruhen zu lassen? Diese und andere Fragen lassen sich aufgrund der Transite erkennen. Was für eine große Hilfe das sein kann!

Dieser Übungstag steht allen offen, die mindestens zwei Astrologieseminar mit Wolfgang Bartolain besucht haben oder die über astrologische Vorkenntnisse verfügen.

Dienstag, 3. Oktober
(Achtung: am nächsten Tag, Mittwoch 4. Oktober gibt’s Astro_2 vor C18)
Zeit: 9:00 bis 18:00
Ort Eisenbuch
Kosten: 100,00 Euro (inkl Skript)
Tagespauschale (15.00), Unterbringung und Verpflegung extra

0